• SHITSTORMSIMULATOR • SHITSTORMSIMULATION
  • Sie haben fragen zu unserer Shitstormsimulation?
    Wir rufen Sie gerne zurück!

    Name*

    Unternehmen

    Telefon*

    Wann möchten Sie zurückgerufen werden?



    Den REVOLVERMÄNNER Shitstormsimulator™ unverbindlich anfragen:

    Name*
    Unternehmen
    Email*
    Telefon
    Ihre Nachricht*

    • +49 [0] 211 52 06 36 0
      Sprechen Sie mit uns: Mo - Fr: 09 - 18 Uhr
    • E-Mail
      Schreiben Sie uns. Wir antworten schnellstmöglich.
    • Rückruf-Service
      Sagen Sie uns, wann wir Sie erreichen können.

    Social Media Shitstorm

    In einem Social Media Shitstorm braucht es Shitstormexperten wie Christian Scherg. In der August Ausgabe des NEON Magazins gibt Scherg Verhaltensratschläge für Unternehmen, Privatpersonen und Politiker, die sich urplötzlich in einem digitalen Sturm der Entrüstung wiederfinden und erklärt, wie man sich mit entsprechendem Training professionell auf einen Social Media Shitstorm vorbereiten kann.
    Shitstorm Social Media: Der Social Media Shitstorm zählt heute fast schon als eine Art „Volkssport“, der viele zuvor sachlich geführte Debatten dominiert.

    Man hört oft, dass man im Internet „doch wohl mal offen aussprechen dürfe, was man schon immer sagen wollte“. Dabei war digitale Meinungsäußerung einst  ein Korrektiv, um demokratische Mitbestimmung zu auszuüben.

    Shitstorm früher – Shitstorm Social Media

    In dem Weltkriegsroman „Die Nackten und die Toten“ von Norman Mailer aus dem Jahr 1948 tritt der Begriff „Shit Storm“ das erste Mal in Erscheinung. Damals handelte es sich um gefährliche Gefechtssituationen und entstammte dem US-amerikanischen Soldatenslang.

    Massiver Gebrauch von beleidigenden Inhalten und teils wirre Meinungen zeichnen den modernen Social Media Shitstorm aus. Ziel eines solchen Sturms kann – so zeigt es die Erfahrung des Shitstormexperten Christian Scherg –  heute jeder werden: Privatpersonen, Firmen, Politiker, Schauspieler… Die digitale Entrüstung macht vor Nichts und Niemandem halt.

    Social Media Shitstorm – Experte Christian Scherg gibt Tipps

    social media shitstormBetroffene sollten sich auf keinem Fall von der Social Media Krise überwältigen lassen und mit Abstand erst einmal die Situation analysieren. Christian Scherg, Shitstormexperte und Geschäftsführer der REVOLVERMÄNNER GmbH, zeigt die drei größten Fehler auf: „Sich provozieren lassen, die Menge ignorieren, das Ausmaß unterschätzen.“

    Der Shitstormexperte rät, sich in einem Social Media Shitstorm auf die Meinungsführer zu konzentrieren, nicht auf die Mitläufer: „Wie groß ist der Shitstorm wirklich? Wer spricht mit mir? Sie müssen in einer emotionalen Situation den faktischen Themenkern herausdestillieren.“

    Die Meinungsführer sind häufig schnell entlarvt: unzufriedene Kunden, Konkurrenz, Moralapostel oder einfache Wutbürger, die sich an jedem Shitstorm beteiligen, um ihrer Wut Luft zu machen.

    Im Social Media Shitstorm zählt Geschwindigkeit

    Fühlen sich Unternehmen im Angesicht eines Shitstorms überfordert, können sich Betroffene an die Experten der REVOLVERMÄNNER GmbH wenden. Sie sind auf Krisenkommunikation, insbesondere in einer Social Media Krise spezialisiert und können im Ernstfall schnell und unkompliziert helfen. Shitstormexperte Scherg: „Gerade im Falle eines Shitstorms muss man schnell handeln und Entscheidungen ohne lange Verzögerungen treffen. Dies wird jedoch allzu oft von den komplexen Informationsprozessen und Berichtsketten innerhalb der Unternehmen erschwert.“

    Shitstormsimulator™: Training für den Shitstorm Social Media

    Aber die REVOLVERMÄNNER bieten bei einem Social Media Shitstorm auch Hilfe zur Selbsthilfe: Mit dem eigens entwickelten Shitstormsimulator können Unternehmen und Organisation vollkommen gefahrlos und unter Anleitung eines erfahrenen Experteams trainieren, wie man sich im Auge des „digitalen Sturms“ richtig verhält und ohne bleibenden Schaden den Weg aus der Social Media Krise findet.

    Shitstormexperte Christian Scherg fügt hinzu: „Für viele Unternehmen ist die Simulation ein „hilfreicher Schock“. Manchen wird erst nach dem Training bewusst, wie unvorbereitet sie und ihr Team sind und wie schnell und dynamisch sich ein Social Media Shitstorm im Internet entwickelt.“


    Weiterführende Links:

    [01] Shitstorm facebook

    [02] Shitstorm Twitter

    [03] Shitstorm YouTube

    [04] Shitstorm Gegenteil

     

    Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , ,